Montag, 4. April 2011

Ich bin wieder daaaaa!


Jetzt hab ich euch ja schon laaaaange nichts mehr geschrieben! Jetzt da ich wieder fit bin geht´s endlich wieder weiter!! 

Also wie euch meine Mama schon geschrieben hat haben wir nach dem letzten eingriff noch abgewartet, ich brauchte den Herzkadeter dann doch NICHT! *jubel*
Die Ärzte meinten es geht auch so wir brauchen nur noch ein wenig geduld... Jetzt müsse ich mal mein ganzes Wasser verlieren (hat sich ja doch einiges angelegt durch die ganzen Medikamente...)

(seht ihr wie dick min kopf ist?! und was ich da ANHAB! einen MÄDCHEN body!!*kreisch*)



Am 16.3. wurde ich zum zweiten mal extubiert! Diesmal ging alles supi über die Bühne! Ich hab ledeglich so ne Sauerstoffbrille bekommen... Dann durfte ich auch schon ab auf Mama´s Schoß! 

Nach über 1 Monat das erste mal... Mama hatte wieder mal tränchen in den Augen, aber das kennen wir ja schon ;-)


Am 21.3 hab ich ein neues Bettchen bekommen... Wieder mal ein Rosarotes aber egal! Das neue Bett war nämlich von der Kardiologischen Station!! 



Also konnte es nicht mehr lange dauern das wir verlegt werden! 
Und tatsächlich am späten Nachmittag wurde ich auch schon einen Stock höher in ein 2 Bettzimmer verlegt!



ENDLICH war es soweit ich durfte die Intensivstation verlassen! Mama war total aufgeregt und musst natürlich gleich Papa, Oma, Urli Oma und die halbe Welt anrufen.

Am 23.3 bin ich dann auch die Sauerstoffbrille los geworden! Nun hatte ich so einen Schlauch bei mir im Bett der mir eine gaaaanz kleine Brise Luft zukommen ließ... 
(achja, jetzt hab ich auch ein Blaues Bettchen und wieder mein eigenes Gewand an!)
Von Tag zu Tag gings mir wesentlich besser! Jetzt bekomm ich ja auch 2x täglich Physiotherapie und ich sags euch die Tante ist ganz schön fesch! (ich versuchs ihr ja immer zu sagen und grinse sie immer an hehe) 
Mein Flaschi schaff ich nur halb den rest bekomm ich über die Magensonde, ist ja doch noch ganz schön anstrengend alles... Aber das schaff ich auch noch! 
Was mir am aller besten gefiel, jetzt kann ich endlich wieder mit Papa kuscheln!!

(ich hab meinen Papa so lieb <3 )





Achja außerdem haben wir (bzw meine Mama) ganz viele neue Liebe leute und Freunde im Krankenhaus kennen gelernt...
Da wären mal zwei Mama´s von der Intesivstation mit ihren Jungs! (hoffentlich wird für die 4 auch bald alles gut...)
Dann hätten wir da noch die Claudia vom Herzkinder verein (die hat mir einen gaaaanz süßen Teddy gebracht!)


Achja und die Nina! Vom verein Sonnenkinder21 Linz! Das ist auch eine ganz liebe!

Ganz am schluss haben wir Nicole und Jeremih kennen gelernt! Da gabs immer viel zu lachen! Freun uns schon wenn wir sie wieder sehn!!


Nun ja, die tage vergingen wie im Flug und mitlerweile hab ich auch schon gelernt wie man lacht! Mama versucht immer mich dabei zu fotografiern aber so ganz schafft sie´s dann doch nicht! 


Ein letztes mal wurde ich in ein anderes Zimmer verelgt in ein 4er Zimmer (also mit 3 anderen Babys) für Mami wars ein riesen schock den ihr wurde nichts gesagt und als sie in der früh zu mir kommen wollte war ich nicht mehr da! Sie befürchtete das schimmste... das ich wieder auf der Intensivstation sein könnte! Aber dann lief ihr zum glück eine Schwester über den weg diese brachte sie dann auch zu mir und erklärte ihr das sie das Zimmer leider für einen größeren Jungen gebraucht haben den sie nicht zu den kleinen Babys legen konnten.

(im 4er Zimmer :) MEIN beREICH)


 Nun wurde Mama auch gezeigt wie sie mir in zukunft mein Essen und den ganzen haufen Medikamente über die Sonde geben kann.

Am 31.3. war es dann soweit... WIR DURFTEN NACH HAUSE!!!!!! Wir mussten noch bis 18 Uhr auf Papa warten aber dann warn wir gaaaanz schnell am weg ins neue Daheim!

Am Anfang war es Daheim doch sehr komisch und ungewohnt für mich... ein bisschen hatte ich auch angst und wusste nicht so recht was ich davon halten soll... aber heute gefällts mir schon sehr gut da! Vor allem weil ich meine Mami und meinen Papi endlich wieder bei mir hab!!

(mit Papa kuscheln ist das allerbeste!)

(so bekomm ich jetzt mein essen wenn ich nicht mehr kann)

(auf der neuen Couch schläft man echt spitze!)


 So Leute aber jetzt werd ich mal die Zeit daheim genießen.... wir lesen uns bestimmt wieder!!

Kommentare:

  1. Hey kleiner Sonnenschein.
    Wir freuen uns rießig mit euch das alles gut gegangen ist und wünschen dir eine wunderschöne Zeit zu Hause. Kuscheln ist was super schönes.

    Liebe Grüße aus Gotha
    Ciara und Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Es ist so schön, dass alles gut gelaufen ist. Und diese Bilder! Es sind so süsse dabei. Tja, rosa liebt hier der Robert. Der wäre ganz glücklich wenn er ein rosa Bett kriegen würde...aber ich finde auch, dass Dir blau viel besser steht.
    Ich wünsche Euch eine Gute Zeit und geniesst das Zusammensein.
    Elisabeth

    AntwortenLöschen